Wladimir Klitschko – Der Superchampion

Die Klitschkos, zwei Boxer an denen sich die Geister scheiden. Besonders bei dem jüngeren der beiden, Wladimir Klitschko. Der 37 Jährige hat 4 Gürtel inne, den der WBA, IBF, WBO und IBO. Also eigentlich sollte es keine Diskussionen darüber geben, dass er auch sportlich mit Abstand der Beste ist.

Allerdings ist die Gegnerwahl, insbesondere bei Wladimir, oft zweifelhaft. So kamen zum Beispiel Jean Marc Mormeck, Francesco Pianeta oder Mariuz Wach zu WM Chancen, die sie sich eigentlich nicht verdient hatten. Wladimir Klitschko gilt als Gentleman, der seine Gegner vor und nach dem Kampf immer fair behandelt, ihnen Respekt ausspricht und nur selten ein böses Wort über sie verliert. Dies bescherte ihm, vor allem in Deutschland, einen guten Ruf und eine hohe Popularität.

Nach seinem letzten Kampf, gegen den damaligen regulären WBA Weltmeister Alexander Povetkin, hagelte es aber ordentlich Kritik. Von den Medien und auch von bekannten Boxern, wie zum Beispiel Lennox Lewis. Sie warfen Klitschko einen langweiligen und auch unfairen Boxstil vor.

Diese Kritik kommt für viele nicht überraschend, denn Klitschko arbeitet im Ring oft mit grenzwertigen bis unfairen Mittel, die er eigentlich nicht nötig hat. So sind zum Beispiel das herunterdrücken der Gegner, das ständige Klammern oder die ausgestreckte Führhand die größten Waffen von Wladimir Klitschko. Vor allem sein letzer Kampf gegen Alexander Povetkin war für die Zuschauer nicht schön anzusehen, da Klitschko permanent mit den gerade aufgezählten Mitteln arbeitete.

Dies brachte nach dem Kampf auch Kalle Sauerland, den Manager von Povetkin auf die Palme. So sehr, dass er bei der WBA Protest gegen Ringrichter Luis Pabon einlegte, der seiner Meinung nach die Aktionen von Klitschko nicht korrekt unterbunden hatte. Man darf also gespannt sein, wie sich Klitschko bei seiner nächsten Titelverteidigung, vorraussichtlich am 15.November gegen Kubrat Pulev, verhält.

Quelle BOXEN.DE Bild © picture alliance / SuccoMedia / Jan-Timo Schaube
Boxclub Rosenheim / Bayer / News

This entry was posted in Blog and tagged , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.